Werdegang

Dipl. VwBw(FH) Anette Mallinger

 

Persönliche Angaben

 

Dipl. VwBw (FH) Anette Mallinger, geb. 1966 im Schwarzwald
Speisinger Straße 81
A – 1130 Wien

Tel: +43 680 221 90 24
+49 1522 897 20 33

anette.mallinger@fuhrparkexperte.at
www.fuhrparkexperte.at

 

Berufstätigkeit

 

seit 10/ 2010  Unternehmensberaterin

Zwei Beratungsbereiche „Fuhrpark“ und „Mobilität“. Da ich sowohl die Nutzerfirmen als auch die Dienstleister seit Jahren berate, profitieren alle Kunden von der umfassenden, umsetzungsstarken und zukunftsorientierten Expertise.

1. Beratung „Fuhrpark“:

Unternehmen optimieren beispielsweise ihre Dienstwagenregelung, CarPolicy, Fuhrparkübersicht, Prozesse und/oder Kostensteuerung. Neben der Kostenreduktion sind Risikominimierung und Coaching bzw. Ausbildung von Fuhrparkverantwortlichen ein wichtiges Thema. Neben den Kostenaspekten spielt  die Ökonomie (Elektrofahrzeuge oder intermodale Mobilität)  und deren Umsetzung ein zunehmende Rolle.

Dienstleister (Autohandel, Kfz-Importeure, Fuhrparkmanagementunternehmen) wollen ihr Firmenkundengeschäft steigern. Hier reicht meine Beratung von der Produkt- bzw. Dienstleistungsentwicklung, Potentialausschöpfung, Prozessverbesserung bis hin zur klassischen Vertriebsschulung.

2. Beratung „Mobilität“:

Die beste Mobilitätsform zu richtigen Zeit. Zum klassischen Firmenwagen kommen andere Mobilitätsformen, wie öffentliche Verkehrsmittel, CarSharing, CarPooling, Rad, Taxi …  hinzu. Je nach Gegebenheiten sind diese zeiteffizienter, kostengünstiger, umweltfreundlicher oder sogar beliebter. Ein Unternehmen kann sich durch ein optimales Mobilitätsmanagement einen wesentlichen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.

Unternehmen werden unterstützt bei der Entscheidung der optimalen Mobilitätsformen und der Umsetzung (Mobilitätsbudget, Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterregelungen, Prozesse, Usability, Vernetzung der verschiedenen Mobilitätsdienstleistungen, Coaching und Ausbildung von Mobilitätsverantwortlichen).

Dienstleister (wie öffentliche Verkehrsbetriebe, Kfz-Importeure/Autohandel, Städte, IT-Unternehmen) sind an der Vernetzung ihrer und anderer Dienstleistungen interessiert. Hier steht aktuell die optimale und strukturierte Produkt- bzw. Dienstleistungsentwicklung im Vordergrund.

 

2007  –  09/2010  LeasePlan Österreich Fuhrparkmanagement GmbH

Leitung der Kundenbetreuung
Betreuung  von knapp 800 Kunden mit 17.000 Fahrzeugen. Führung von 20 Mitarbeitern. Fuhrparkmanagement in seiner gesamten Komplexität:  Car Policy, Fahrzeugauswahl und Kalkulationen, Einkauf & Verwertung, Finanzierung & Versicherung, Service & Wartung, Schadensabwicklung, Kraftstoffmanagement, Reporting & Ausreißer Analysen.

 

2002 – 2007  Welcome Wiesenthal Finanzierungen

Vertriebsleiterin und Prokuristin der Welcome Bank GmbH und der Co-Projekt GmbH
Zuständig für den Vertrieb von Leasing-, Kredit- und Versicherungsprodukten, Planung, Budgetierung, Akquisition, sowie Produktgestaltung für Kunden und Absatzpartner (Kfz-Händler), Schulungen und Zertifizierung von Kfz-Verkäufern bezüglich Finanzdienstleistungen.

 

1998 –  2002  Bank Austria Leasing GmbH

Leitung der Abteilung Absatzkooperationen (KFZ- und Mobilienhandel)
In Folge verantwortlich für  Produktmanagement, Vertriebskoordination, e-commerce und  Be- und Verwertung.

 

1995 – 1998  AVABANK

Produktmanager/Disponentin für Kfz, LKW und Mobilien.

 

1990 – 1995  ZENTRALSPARKASSENGRUPPE

Cross-Border Leasing Spezialistin der Z-Leasing GmbH, Wien.
Anschließend Leiterin der Marketinggruppe für Slowakei und Tschechien bei der Vienna Trade GmbH (Handelshaus Zentralsparkasse).

 

1986 –  1990  Fachschulstudium

in den Städten Mainz, Köln, München.
Abschluss als  Diplom Verwaltungs- und Betriebswirtin.
Danach 6 Monate als Bundesbahninspektorin in Rastatt (Süddeutschland).