CarSharing in der Firma?

Vor Jahren haben Unternehmen ihre Fahrzeugpools reduziert oder abgeschafft. Zu kompliziert waren Themen wie Fahrzeugreservierung, Abrechnung, Tank- und Serviceverantwortung. Aktuelle Entwicklungen lösen all diese Handicaps. Es hat sich ein eigener Dienstleistungssektor rund um Carpooling etabliert. Damit entsteht ein „neuer“ Trend: Carpooling = CarSharing im eigenen Unternehmen.

Was macht dieses Produkt so interessant?

*  Modernes und flexibles Mobilitätstool

CarSharing-Technik ermöglicht eine direkte Kommunikation zwischen Fahrer und Carpool. Der Fahrer kann via App oder Internet ein Fahrzeug buchen. Die mühsame Verwaltung des Autoschlüssels fällt weg, da der Fahrzeugzugang über eine Karte bzw. künftig auch Handy erfolgt. Carpooling ermöglicht die Entwicklung vom starren „mein Dienstwagen“ hin zur bedarfs- und bedürfnisgerechten Fahrzeugwahl.

Mitarbeitermotivation

Download Artikel „CarSharing in der Firma?“ (PDF, 88 KB)

Ihre Meinung ist uns wichtig

*